Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

Artikel

Kein AfD-Mitglied im Stiftungs­rat der „Stiftung Haus der kleinen Forscher“

Der Abgeordnete Dr. Heiko Heßenkemper (AfD) hat die nötige Mehrheit für die Wahl zum Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Haus der kleinen Forscher“ verfehlt. Der Bundestag lehnte am Donnerstag, 10. Dezember 2020, einen entsprechenden Wahlvorschlag der AfD-Fraktion (19/24768) mit den Stimmen der übrigen Fraktionen ab. Einzelne Abgeordnete aus den Reihen von CDU/CSU enthielten sich bei der Abstimmung.

Stiftung „Haus der kleinen Forscher“

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in Berlin engagiert sich bundesweit für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung seit 2006 bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte fortlaufend dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. 

Der Stiftungsrat setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Partner der Stiftung zusammen. Diese steuern die strategische Ausrichtung der Bildungsinitiative, beraten und kontrollieren den Vorstand. (ste/10.12.2020)


Marginalspalte