Gesundheit

Anhörung zur Gebührenordnung für Ärzte und Zahnärzte

Detailaufnahme eines Heil- und Kostenplanes vor Beginn einer Zahnärztloichen Behandlung. Der Heil- und Kostenplan wird bei der Krankenkasse eingereicht und schlüsselt die Arbeitsleistungen des Arztes im Detail auf.

Die Unionsfraktion fordert eine Anpassung der Gebührenordnungen für Ärzte und Zahnärzte. (picture alliance / dpa | Soeren Stache)

Der Gesundheitsausschuss beschäftigt sich in einer öffentlichen Anhörung am Mittwoch, 24. April 2024, mit einem Antrag der CDU/CSU-Fraktion mit dem Titel „Gebührenordnungen für Ärzte und für Zahnärzte jetzt novellieren“ (20/7586). Das Gremium tagt etwa eine Stunde lang zu dem Thema.

Die Sitzung wird live im Parlamentsfernsehen und im Internet auf www.bundestag.de übertragen.

Die 42 Mitglieder des Gesundheitsausschusses diskutieren alle Themen der Gesundheitspolitik – von der Bewältigung der Corona-Pandemie über die menschenwürdige, qualitativ hochwertige Pflege bis hin zur flächendeckenden ärztlichen Versorgung. (15.04.2024)

Zeit: Mittwoch, 24. April 2024, 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr
Ort: Berlin, Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E 300

Marginalspalte