Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

15. Februar 2017
Ja zur Reform für besseren Schutz vor übertragbaren Krankheiten

Die von der Bundesregierung vorgelegte Reform für einen verbesserten Schutz vor übertragbaren Krankheiten stößt bei Gesundheitsexperten auf grundsätzliche Zustimmung. Erwartet wird ein verbesserter Melde- und Informationsfluss. Kritisch gesehen werden allerdings die absehbar höheren Kosten und der große Aufwand für die erweiterten Meldepflichten, wie anlässlich einer Anhörung über den Gesetzentwurf (18/10938, 18/11187) am Mittwoch, 15. Februar 2017, im Gesundheitsausschuss des Bundestages unter Vorsitz von Dr. Edgar Franke (SPD) sowie aus den schriftlichen Stellungnahmen der Fachleute deutlich wurde.

zum Artikel