Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

11. Februar 2019
Wie die Digitalisierung Arbeitswelt und berufliche Bildung verändert

Die Einschätzungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg, des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW) sowie des Lehrstuhls für Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sind am Montag, 11. Februar 2019, Thema einer öffentlichen Anhörung der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ gewesen. Die externen Sachverständigen sprachen in der siebten Sitzung des Gremiums über bisherige Veränderungen in der Arbeitswelt und beruflichen Bildung. „Wir wollen sowohl einen Blick zurück werfen, aber auch fragen, welche Schlussfolgerungen für kommende Entwicklungen gezogen werden können. Das ist natürlich relevant für unseren Abschlussbericht“, sagte der  Vorsitzende der Kommission, Dr. Stefan Kaufmann (CDU/CSU).

zum Artikel