Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

11. November 2019
Experten bewerten Risiken einer 5G-Beteiligung Huaweis unterschiedlich

Die Risiken, die sich aus einer möglichen Beteiligung des chinesischen Konzerns Huawei beim Ausbau des Mobilfunkstandards 5G in Deutschland ergeben könnten, werden von Experten unterschiedlich beurteilt. Bei einer Anhörung des Auswärtigen Ausschusses unter Vorsitz von Dr. Norbert Röttgen (CDU/CSU) am Montag, 11. November 2019, äußerten einige von ihnen die Sorge, dass der chinesische Staat den Konzern dafür nutzen könnte, in den Datenverkehr hierzulande einzugreifen und etwa Daten zu ermitteln oder zu manipulieren.

zum Artikel