Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

17. Mai 2017
Änderung bei Stromnetz-Kosten unter Experten umstritten

Die Vorstellungen der Bundesregierung zur Entlastung von Haushalten und Industrie bei den Stromnetz-Kosten sind bei Sachverständigen auf Kritik gestoßen, wenngleich in unterschiedlicher Ausprägung. Dies zeigte sich bei einer Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung der Netzentgeltstruktur (18/11528) im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, die am Mittwoch, 17. Mai 2017, vom Vorsitzenden Peter Ramsauer (CDU/CSU) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Barthel (SPD) geleitet wurde.

zum Artikel