Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

17. Mai 2021
Wirtschaft fürchtet einseitige Lastenverteilung durch das Lieferkettengesetz

Wirtschaftsverbände befürchten eine zu einseitige Lastenverteilung zuungunsten deutscher Unternehmen nach Inkrafttreten des Lieferkettengesetzes. Insgesamt sprach sich eine breite Mehrheit von Sachverständigen in einer Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales unter Leitung von Dr. Matthias Bartke (SPD) am Montag, 17. Mai 2021, dennoch für ein solches Gesetz aus.

zum Artikel