Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

24. März 2021 Experten: Frauen und Mädchen besser vor digitaler Gewalt schützen

Bedrohung, Beleidigung, Identitätsdiebstahl, heimliche Aufnahmen – digitale Gewalt ist oft eng verknüpft mit analoger Gewalt oder es kommt zu einer Vermischung. Dabei haben Staat, Wirtschaft und Gesellschaft die Pflicht, sich schützend an die Seite der Opfer zu stellen. Zu dieser Einschätzung kam eine Mehrzahl der Sachverständigen am Mittwoch, 24. März 2021, in der öffentlichen Anhörung des Ausschusses Digitale Agenda unter Vorsitz von Manuel Höferlin (FDP) zum Thema Digitale Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Dazu lagt auch ein Antrag der Fraktion Die Linke mit dem Titel “Digitale Gewalt gegen Frauen„ vor (19/25351).

zum Artikel