Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Wehrbeauftragter

 

Deutsch-Niederländischer Fernmeldeverband in Eibergen

Der Wehrbeauftragte beim Fernmeldeverband des Deutsch-Niederländischen Korps in Eibergen am 09.02.2017

Der Wehrbeauftragte beim Fernmeldeverband des Deutsch-Niederländischen Korps in Eibergen am 09.02.2017

© DBT

Nach dem Besuch des NATO-Korpsstabes I. DEU/NLD Korps in Münster am Vortag setzten Hans-Peter Bartels und Hans van Griensven ihren gemeinsamen Truppenbesuch am 9. Februar 2017 im niederländischen Eibergen fort. Das dortige Communication and Information Systems Bataillon ist der Fernmeldeverband des Deutsch-Niederländischen Korps. Der deutsche Wehrbeauftragte und der niederländische Generalinspizient sprachen mit Soldaten beider Nationen und ließen sich Kommunikationsmaterial und Unterkünfte zeigen.