Parlament

Marinekommando

Eine Frau steht vor mehreren Marinesoldaten. Im Hintergrund ist eine großes Schiff zu sehen.
Eine Frau und zwei Männer stehen in einem Raum mit vielen Amarturen.
Zwei Männer schauen auf eine Frau, die etwas erzählt.
Eine Frau und ein Mann stehen vor einem Eingang. Über ihnen steht an der Wand Inspekteur der Marine.

Bild 1 von 4

(PIZ/Marinekommando)

Bild 2 von 4

(PIZ/Marinekommando)

Bild 3 von 4

(PIZ/Marinekommando)

Bild 4 von 4

(PIZ/Marinekommando)

Am 28. Juli 2020 besuchte die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages das Marinekommando in Rostock. Nach einer Begrüßung durch den Inspekteur der Marine Vizeadmiral Stefan Krause sprach Frau Högl mit Marinesoldatinnen und Soldaten, für die Vereinbarkeit von Familie und dem Dienst auf See die größte Herausforderung darstellt. Im Anschluss an die Gesprächsrunden besuchte die Wehrbeauftragte die Korvette MAGDEBURG in Warnemünde. Dort sprach sie unter anderem zu den Besatzungsmitgliedern, die sich auf einen UNIFIL-Einsatz im Mittelmehr vorbereiten. Den Abschluss des Besuchs markierte eine Barkassenfahrt von Warnemünde zurück nach Rostock.

Marginalspalte