Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Wehrbeauftragte

Artikel

Am 3. Juni 2021 besuchte die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags die Marineschule in Mürwick. Sie ist die zentrale Ausbildungseinrichtung für Anwärterinnen und Anwärter zum Marineoffizier oder zur Marineoffizierin. Kommandeur Flottillenadmiral Abry stellte Dr. Eva Högl Auftrag und Aufgaben der Schule unter anderem während einer kurzen Segeltour vor. Hier war auch Fregattenkapitän Brandt anwesend. Er ist Kommandant der Gorch Fock, die von zentraler Bedeutung für die Ausbildung ist und ab September wieder im Dienst sein wird.

Die Anwärterinnen und Anwärter zum Marineoffizier zeigten sich in den Gesprächsrunden hoch zufrieden mit der Ausbildung an der Marineschule. Dies liegt gewiss auch an ihrem besonderen Charme – ein Gebäudekomplex aus rotem Backstein direkt an der Flensburger Förde. Nicht umsonst wird die Marineschule auch das „Rote Schloss am Meer“ genannt.

Marginalspalte