Parlament

Unangekündigter Besuch in Roding

Die Wehrbeauftragte Eva Högl steht mit einem Soldaten in Felduniform vor dem Wappen des Regiments.

Die Wehrbeauftragte Eva Högl besucht unangekündigt die 8. Kompanie des Feldjägerregiments 3 in Roding. (DBT/Schnellecke)

Am 5. Mai 2023 führte die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Dr. Eva Högl, einen unangekündigten Truppenbesuch bei der 8. Kompanie des Feldjägerregiments 3 in Roding durch. Auf das überraschende Kommen der Wehrbeauftragten reagierte die Truppe äußerst professionell und kompetent. Nach der Begrüßung wies der stellvertretende Kompaniechef die Wehrbeauftragte in die Aufgaben und das breite Fähigkeitsspektrum der Feldjägerkräfte ein. In einer dienstgradübergreifenden Gesprächsrunde nutzten sodann 20 Soldatinnen und Soldaten die Gelegenheit, mit der Wehrbeauftragten über hoch aktuelle und übergreifende Themen zu diskutieren.

Marginalspalte