Parlament

Beim Lufttransport­geschwader 62 in Wunstorf

Die Wehrbeauftragte Dr. Eva Högl steht mit einem Soldaten vor einem Findling mit Wappen.

Die Wehrbeauftragte Dr. Eva Högl besucht das Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf. (Bundeswehr/Irmscher)

Am 3. Juli 2023 besuchte die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Dr. Eva Högl das Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf. Kommodore Oberst Christian John begrüßte die Wehrbeauftragte, die den Verband bereits durch frühere Besuche, zuletzt zur Übung Air Defender Mitte Juni, kennt.

Der Verband war in den vergangenen Monaten sehr gefordert, etwa bei den Evakuierungsoperationen in Afghanistan und im Sudan, bei der Erdbebenhilfe Türkei und der Übung Air Defender. Die Soldatinnen und Soldaten haben hierbei eine beachtliche Leistungsfähigkeit demonstriert und unter Beweis gestellt, dass der A400M ein einsatzbereites und zuverlässiges Transportflugzeug ist.

Bei ihrem Besuch gewann die Wehrbeauftragte zudem einen Einblick in die hochmoderne, zu großen Teilen simulationsgestützte, Ausbildung.

Marginalspalte