Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Kosten des BMEL für Print- und Online-Anzeigen

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort - 04.03.2021 (hib 293/2021)

Berlin: (hib/EIS) Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat in dieser Legislaturperiode für die Schaltung und Veröffentlichung von Anzeigen in Print- und Onlinemedien insgesamt 2.297.017 Euro ausgegeben. Davon seien 918.458 Euro auf Onlinemedien und 1.378.559 Euro auf Printmedien entfallen, heißt es in einer Antwort (19/27009) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/26285) der AfD-Fraktion. Bei Anzeigenschaltungen werde die erzielte Reichweite als ein Erfolgsindikator gewertet, heißt es weiter. Bei Kampagnen werde zudem je nach Öffentlichkeitsarbeitsmaßnahme im Vorfeld festgelegt, welche Evaluationsmaßnahmen sinnvoll zur Messung der Zielerreichung und auch kostentechnisch vertretbar seien.