Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

10.03.2021 Auswärtiges — Antwort — hib 307/2021 Zugriffe auf die Website „Rumours about Germany“

Berlin: (hib/AHE) Über Zahl und Herkunft der Zugriffe auf die Website „Rumours about Germany“ informiert die Bundesregierung in der Antwort (19/26797) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/26041). Demnach stammten die größte Anzahl der Zugriffe pro Quartal im Jahr 2020 aus dem Iran (15.983), gefolgt von Deutschland (12.121) und Syrien (8.409). Insgesamt 70.598 Seitenzugriffe erfolgten 2020 in der Browsersprache Englisch, bei 38.926 Zugriffen war Persisch, bei 19.489 Arabisch, bei 19.388 Französisch und bei 18.724 Zugriffen Deutsch die Browsersprache. Laut Evaluation sei der Informationskampagne der Bundesregierung bescheinigt worden, einen Beitrag zur Sensibilisierung für die Risiken irregulärer Migration zu leisten, heißt es in der Antwort weiter.

Marginalspalte