Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

FDP will Mindestalter für Moped-Führerschein absenken

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antrag - 18.05.2021 (hib 661/2021)

Berlin: (hib/HAU) Die FDP-Fraktion fordert die Bundesregierung auf, durch eine Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung das Mindestalter für den Erwerb der Fahrerlaubnisklasse AM (Kleinkrafträder und Mopeds) bundeseinheitlich auf 15 Jahre abzusenken. Aufgrund unterschiedlicher Länderregelungen bleibe es derzeit Jugendlichen in den Ländern Berlin, Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg und Niedersachsen verwehrt, den Moped-Führerschein schon mit 15 Jahren zu erwerben, heißt es in einem Antrag der Liberalen (19/29206). Dieser Flickenteppich bedeute insbesondere für Jugendliche, die umziehen oder an einer Landesgrenze wohnen, vermeidbare Nachteile, schreiben die Abgeordneten.