Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Regierung: Generation von Nichtschwimmern nicht zu erwarten

Sport/Antwort - 30.06.2021 (hib 858/2021)

Berlin: (hib/HAU) Die aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallenen Schwimmkurse dürften naturgemäß einen Einfluss auf die Schwimmfähigkeit der betroffenen Kinder und Jugendlichen haben. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/30687) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/30206). Schwimmen lasse sich aber nicht nur in einem bestimmten Zeitfenster erlernen, heißt es in der Antwort weiter. Eine Generation von Nichtschwimmern ist aus Sicht der Regierung daher nicht zu erwarten, „zumal die Freibäder in diesen Tagen vielerorts wieder öffnen“.