Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Umsatzbesteuerung im grenzüberschreitenden digitalen Handel

Finanzen/Antwort - 20.08.2021 (hib 968/2021)

Berlin: (hib/PST) Detaillierte Angaben über die Anwendung neuer EU-Regelungen bei der Umsatzbesteuerung im grenzüberschreitenden digitalen Handel im Privatkundenbereich macht die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/31978) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/31513). Diese Regelungen waren in Deutschland in mehreren Schritten zwischen dem 1.Januar 2019 und dem 1. Juli 2021 in Kraft getreten.