Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Grüne fragen nach klimafreundlichen Geldanlagen des Bundes

Finanzen/Kleine Anfrage - 01.09.2021 (hib 991/2021)

Berlin: (hib/PST) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will wissen, inwieweit die Kapitalanlagen des Bundes zur Einhaltung der Pariser Klimaziele beitragen. Mit einer Kleinen Anfrage (19/32113) erkundigen sich die Abgeordneten, welche Beträge aus den verschiedenen Sondervermögen des Bundes bereits von Anlagen beispielsweise im Bereich fossiler Energien in sogenannte grüne Anlagen umgeschichtet wurden und welche Zeiträume für eine solche Umschichtung vorgesehen sind. Ebenso fragen sie, welche von der Bundesbank verwalteten Portfolios sogenannte ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance) berücksichtigen. Auch interessiert die Fragesteller, wie sich Anlagen mit und ohne ESG-Kriterien in ihrer Wertentwicklung unterscheiden.