Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Investments von Spezialfonds in Kryptowerte unbekannt

Finanzen/Antwort - 16.09.2021 (hib 1021/2021)

Berlin: (hib/PST) Die Bundesregierung hat keine Kenntnisse über Investitionen von Spezialfonds, also Fonds für institutionelle Anleger, in Kryptowerte, also digital erzeugte Wertpapiere und Währungen wie etwa Bitcoin. Dies erklärt sie in ihrer Antwort (19/32207) auf eine Kleine Anfrage (19/31944) der FDP-Fraktion. Andere Erkenntnisse über Zahl, Art und Volumen von deutschen Spezialfonds und über ihre Investoren fasst die Regierung in der Antwort zusammen. Außerdem beantwortet sie Fragen nach aktuellen und geplanten Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung über Kryptowerte. Unter anderem berichtet sie über die Tätigkeit der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (Financial Intelligence Unit - FIU) und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) im Zusammenhang mit kriminellen Geschäften mit Kryptowerten.