Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Linke fragt nach Evakuierungsinitiative „Luftbrücke Kabul“

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 22.09.2021 (hib 1031/2021)

Berlin: (hib/AHE) Nach der Evakuierungsinitiative „Luftbrücke Kabul“ erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/32436). Wie die Abgeordneten schreiben, sei die Initiative von dem Verein Civilfleet Support, der Organisation Sea-Watch und weiteren Einzelpersonen initiiert und in Abstimmung mit der Bundesregierung organisiert worden. Die Fragesteller wollen unter anderem erfahren, wie die Bundesregierung erklärt, weshalb ein gechartertes Flugzeug der Initiative für viele Stunden am Kabuler Flughafen auf dem Rollfeld warten musste, ohne Kontakt zu deutschen Diplomaten zu bekommen.