Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

BMVI-Expertennetzwerk soll vernetzen und Ressourcen bündeln

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 08.10.2021 (hib 1054/2021)

Berlin: (hib/HAU) Das Expertennetzwerk des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI-Expertennetzwerk) ist laut Bundesregierung das verkehrsträgerübergreifende Forschungsformat in der Ressortforschung des Ministeriums. Aufgabe des Netzwerks sei es, die Kompetenzen der sieben beteiligten Behörden (Bundesamt für Güterverkehr, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Bundesanstalt für Straßenwesen, Bundesanstalt für Wasserbau, Deutscher Wetterdienst (DWD) und Deutsches Zentrum für Schienenverkehrsforschung/Eisenbahn-Bundesamt) zu vernetzen und Ressourcen zu bündeln, um größtmögliche Synergien bei der gemeinsamen anwendungsorientierten Forschung für ein resilientes und umweltgerechtes Verkehrssystem zu erzielen, heißt es in der Antwort der Regierung (19/32353) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/32094).