Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Keine Gleisverformungen infolge von hoher Hitze

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 19.10.2021 (hib 1065/2021)

Berlin: (hib/HAU) Im Schienennetz der Deutschen Bahn AG (DB AG) sind laut Bundesregierung bislang keine Verformungen von Gleisen (Gleisverwerfungen) infolge von hoher Hitze und intensiver Sonneneinstrahlung aufgetreten. Die Sicherheit des Zugverkehrs sei gewährleistet, heißt es in der Antwort der Regierung (19/32625) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/32178). Nach Angaben der DB AG führe diese in regelmäßigen Abständen Inspektionen an den Anlagen durch. Bei besonders sensiblen Infrastrukturbestandteilen wie Weichen kämen Sonderinspektionen hinzu. Eventuelle Auffälligkeiten seien so bereits frühzeitig erkennbar, bevor Störfälle entstehen, schreibt die Bundesregierung.