Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Mehr gewaltorientierte Rechtsextremisten

Inneres und Heimat/Antwort - 21.12.2021 (hib 1141/2021)

Berlin: (hib/PK) Das sogenannte rechtsextremistische Personenpotenzial ist in den vergangenen Jahren deutlich größer geworden. Es stieg von 22.600 Personen im Jahr 2015 auf 33.300 im Jahr 2020, wie aus der Antwort (20/277) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (20/48) der AfD-Fraktion hervorgeht.

Die Zahl der gewaltorientierten Rechtsextremisten stieg von 11.800 im Jahr 2015 auf 13.300 im Jahr 2020. Die Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder prüften fortlaufend, bei welchen gewaltorientierten Rechtsextremisten Ansätze für terroristische Aktivitäten gegeben seien oder ein erhöhtes Gefahrenpotenzial für die Entstehung solcher Ansätze vorliege, heißt es in der Antwort.

Während die Zahl entsprechend eingestufter Personen im Jahr 2015 noch im zweistelligen Bereich gelegen habe, liege diese aktuell im dreistelligen Bereich.