Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Außer- und überplanmäßige Ausgaben im 3. Quartal 2021

Haushalt/Unterrichtung - 06.01.2022 (hib 4/2022)

Berlin: (hib/SCR) Das Bundesfinanzministerium hat im dritten Quartal des Haushaltsjahres 2021 über- und außerplanmäßige Ausgaben in Höhe von rund 17,53 Milliarden Euro genehmigt. 16 Milliarden Euro entfallen auf eine Zuweisung an das Sondervermögen „Aufbauhilfe 2021“, wie aus einer Unterrichtung der Bundesregierung (20/367) zur Haushaltsführung 2021 hervorgeht. Im selben Zeitraum genehmigte das Ministerium die Ausbringung von über- und außerplanmäßigen Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von rund 5,89 Milliarden Euro.