Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Zahlen zur Grundrente liegen erst im Sommer 2022 vor

Arbeit und Soziales/Antwort - 01.02.2022 (hib 39/2022)

Berlin: (hib/AHE) Angaben zu der Anzahl der Begünstigten eines Grundrentenzuschlags und zu den Leistungshöhen liegen in den Statistiken der Rentenversicherung noch nicht vor. Das schreibt die Bundesregierung in der Antwort (20/517) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (20/379). Mit ersten Ergebnissen für das Jahr 2021 sei im Sommer 2022 zu rechnen. Für aussagekräftige Zahlen werde die vollständige Überprüfung des Rentenbestands bis Ende 2022 abzuwarten sein. Die entsprechende Statistik werde voraussichtlich Mitte 2023 vorliegen.

Die Grundrente wurde laut Bundesregierung zum 1. Januar 2021 in der gesetzlichen Rentenversicherung eingeführt, um die Lebensleistung von Menschen anzuerkennen, die langjährig in der gesetzlichen Rentenversicherung mit einem unterdurchschnittlichen Einkommen pflichtversichert waren.