Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Tatverdächtige bei Delikten in Bahnhöfen und Zügen

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 04.02.2022 (hib 43/2022)

Berlin: (hib/STO) Die Anzahl der erfassten Tatverdächtigen in Bezug auf Gewalt-, Eigentums- oder Sexualdelikte sowie Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz im zweiten Halbjahr 2021 in Bahnhöfen und in Zügen will die AfD-Fraktion von der Bundesregierung erfahren. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (20/580) unter anderem danach, wie viele Fälle in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres erfasst wurden, bei denen Personen in den Gleisbereich gestoßen wurden.