Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Kosten für Teilnahme an multinationalen Manövern

Verteidigung/Antwort - 22.02.2022 (hib 74/2022)

Berlin: (hib/AW) Durch die Teilnahme der Bundeswehr an multinationalen Manövern und Übungen sind im Jahr 2021 Kosten von rund 96,16 Millionen Euro entstanden. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (20/669) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (20/436) mit. An multinationalen Manövern und Übungen im vergangenen Jahr hätten 8.592 deutsche Soldaten teilgenommen. Die Angaben in der Antwort über die Verteilung der Soldaten und der eingesetzten Hauptwaffensysteme auf die einzelnen Manöver und Übungen hat die Bundesregierung als „VS - Nur für den Dienstgebrauch“ eingestuft, da diese Rückschlüsse auf vorhandene Fähigkeiten und Fähigkeitslücken der Streitkräfte zuließen.