Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
09.03.2022 Verkehr — Kleine Anfrage — hib 96/2022

Qualität von Lärmschutzwänden an Bahnstrecken thematisiert

Berlin: (hib/HAU) Die Qualität der Lärmschutzwände an den Schienenstrecken der Deutschen Bahn AG (DB AG) thematisiert die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (20/919). In den vergangenen 20 Jahren seien für die Lärmschutzwände rund 1,7 Milliarden Euro aufgewandt worden, schreiben die Abgeordneten. Hinsichtlich der Qualität verbauter Lärmschutzwände gebe es aber zwischen Herstellern, Bauunternehmen, Gutachtern und der DB Netz AG unterschiedliche Einschätzungen.

Die Bundesregierung wird nun unter anderem gefragt, ob seitens einer Bundesbehörde ein Monitoring über Qualität der gelieferten Produkte, Erfüllung der Ausschreibungskriterien und Ergebnisse der Maßnahmen durchgeführt wurde. Wissen will die AfD-Fraktion auch, ob bei der DB Netz AG die Compliance-Abteilung oder die interne Revision mit Ausschreibungen und Lieferverträgen befasst war.

Marginalspalte