Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Rückgang bei ERP -Regionalförderprogramm

Wirtschaft/Kleine Anfrage - 09.06.2022 (hib 289/2022)

Berlin: (hib/EMU) Nach den Gründen für einen Rückgang der Zusagevolumina von rund 66 Prozent in den Jahren 2018 bis 2020 bei der ERP-Regionalförderung erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (20/2143), die sich auf eine frühere Antwort (20/116) der Bundesregierung bezieht. Die Abgeordneten wollen zudem wissen, ob Mittel, die nicht dem ERP-Sondervermögen entstammen, für die ERP-Regionalförderung verwendet wurden und ob diese im Bundeshaushalt ausgewiesen worden seien.

Das ERP-Regionalförderprogramm unterstützt Investitionen in strukturschwache Regionen. Im Jahr 2020 wurden Förderkredite im Umfang von 208,77 Millionen Euro ausgereicht.