Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Beratung in Subsahara-Afrika durch Friedrich-Ebert-Stiftung

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 13.07.2022 (hib 368/2022)

Berlin: (hib/AHE) Nach der Förderung gesellschaftlicher Beratung in Subsahara-Afrika durch die Friedrich-Ebert-Stiftung in den Jahren 2017 bis 2019 erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (20/2707). Gefragt wird unter anderem nach Verwaltungs- und Personalkosten, nach Verwendungsnachweisen für dieses Projekt und deren Prüfung sowie nach einer etwaigen Rückerstattung nicht ausgeschöpfter Mittel.