Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Linke fragt nach geplantem KSK-Übungsgelände

Verteidigung/Kleine Anfrage - 21.07.2022 (hib 379/2022)

Berlin: (hib/AW) Die Linksfraktion verlangt Auskunft über das geplante neue Absprung-Übungsgelände für das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr (KSK) an der Staatsdomäne Waldhof nahe der baden-württembergischen Gemeinde Geislingen im Zollernalbkreis. In einer Kleinen Anfrage (20/2778) will sie unter anderem wissen, wie groß das Areal des Übungsgeländes sein soll, ob Rodungsarbeiten vorgesehen sind und ob Ackerland verloren geht. Zudem möchte sie erfahren, wie viele militärische Übungsflüge am Absprungplatz pro Jahr geplant sind.