Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Maßnahmen mit Gender- und Feminismus-Bezug

Auswärtiges/Antwort - 17.08.2022 (hib 414/2022)

Berlin: (hib/JOH) Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat nach Angaben der Bundesregierung allein im Jahr 2019 2.677 Maßnahmen und im Jahr 2020 insgesamt 2.969 Maßnahmen mit Gender- und Feminismus-Bezug gefördert. Die Daten für 2021 würden Ende 2022, die Daten von 2022 Ende 2023 veröffentlicht, schreibt sie in einer Antwort (20/3021) auf eine Kleine Anfrage (20/2503) der AfD-Fraktion.

Eine von der AfD geforderte gesonderte Auswertung und Aufstellung aller seit 2019 geförderten Projekte mit Gender- oder Feminismus-Bezug lehnt die Bundesregierung als „nicht zielführend und im Sinne einer ressourcenschonenden Verwaltung auch nicht zumutbar“ ab.