Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Knapp 200.000 Schalldämpfer im Waffenregister gespeichert

Inneres und Heimat/Antwort - 29.08.2022 (hib 428/2022)

Berlin: (hib/STO) Ende Mai dieses Jahres sind im Nationalen Waffenregister laut Bundesregierung 197.412 Schalldämpfer in Deutschland gespeichert gewesen. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (20/3146) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (20/2440) weiter ausführt, stehen Schalldämpfer waffenrechtlich den Schusswaffen gleich, für die sie bestimmt sind

Im Zusammenhang mit illegalem Waffenhandel in Deutschland spielen sie den Angaben zufolge nur eine untergeordnete Rolle. Im Rahmen von Ermittlungen des Zollfahndungsdienstes wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Waffengesetz oder das Kriegswaffenkontrollgesetz würden immer wieder auch Schalldämpfer sichergestellt, doch bewegten sich die Sicherstellungszahlen auf niedrigem Niveau.