Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Beteiligung von Fußballvereinen an Polizeieinsatz-Kosten

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 20.09.2022 (hib 460/2022)

Berlin: (hib/STO) Die AfD-Fraktion will wissen, ob die Bundesregierung plant, „gesetzliche Grundlagen zu schaffen, um eine Beteiligung der Profifußballvereine an den Kosten im Zusammenhang mit Polizeieinsätzen bei Fußballspielen zur Entlastung des öffentlichen Haushalts zu erwirken“. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (20/3375) unter anderem danach, welche Kosten dem Bund durch Einsätze der Bundespolizei und der Bereitschaftspolizeien beim Fußball „in den letzten zehn abgeschlossenen Spielzeiten in der Bundesliga, der 2. Bundesliga und der 3. Liga sowie bei Spielen der Fußballnationalmannschaften und bei Spielen des DFB-Pokals“ entstanden.