Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
10.10.2022 Wirtschaft — Kleine Anfrage — hib 525/2022

AfD-Fraktion fragt nach Indikatoren für Wohlfahrtsmessung

Berlin: (hib/EMU) Nach den Grundlagen für die von der Bundesregierung im Jahreswirtschaftsbericht vorgestellten Indikatoren für gesamtgesellschaftliche Wohlfahrt fragt die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (20/3519). Die Abgeordneten wollen wissen, an welchen „politikwissenschaftlichen, ökonomischen oder sonstigen wissenschaftlichen Theorien“ die Bundesregierung sich orientiert habe und welche „Wissenschaftler, Forschungsinstitute oder sonstigen Personen und Institutionen“ dafür zu Rate gezogen wurden.

Die AfD-Fraktion zitiert aus dem Jahreswirtschaftsbericht, dass die Bundesregierung neben dem Bruttonationaleinkommen je Einwohner 33 weitere quantitative Indikatoren nutzen wollen, „mit denen sie die Entwicklung der gesamtgesellschaftlichen Wohlfahrt von nun an messen und beschreiben möchte“. Gefragt wird nun, welcher wechselseitige Zusammenhang zwischen den einzelnen Indikatoren bestehe und inwiefern die Verbesserung eines Indikators die Verschlechterung eines anderen Indikators bewirken könne.

Jahreswirtschaftsbericht 2022: https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Publikationen/Wirtschaft/jahreswirtschaftsbericht-2022.pdf?__blob=publicationFile&v=10

Marginalspalte