Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

01.03.2023 Verkehr — Kleine Anfrage — hib 138/2023 AfD fragt nach Einnahmeaufteilung beim Deutschlandticket

Berlin: (hib/HAU) Zur Einführung des Deutschlandtickets hat die AfD-Fraktion eine Kleine Anfrage (20/5789) vorgelegt. Darin ist die Rede von einer „fehlenden Einnahmeaufteilung zwischen den leistungserbringenden Verkehrsunternehmen“. Von der Bundesregierung will die AfD-Fraktion nun unter anderem wissen, auf welcher Abrechnungsbasis eine gerechte Einnahmeaufteilung erfolgen soll. Gefragt wird auch nach der Höhe der Vertriebsprovision pro 49-Euro-Deutschlandticket für das einzelne Verkehrsunternehmen, das das Ticket über seine Internetvertriebskanäle verkauft.

Marginalspalte