Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

23. Juni 2022

Deutsch-Italienische Parlamentariergruppe besucht Italien: 60 Jahre Zusammenarbeit

Vom 27. bis 30. Juni 2022 wird eine Delegation der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe unter Leitung des Vorsitzenden, Abg. Axel Schäfer (SPD), nach Rom und Neapel reisen. Die weiteren Delegationsmitglieder sind die Abgeordneten Hans-Jürgen Thies (CDU/CSU), Dr. Marc Jongen (AfD) und Matthias W. Birkwald (DIE LINKE.).

Die Delegationsreise dient vorrangig dem bilateralen parlamentarischen Austausch. Schwerpunkte der Reise werden Gespräche zur aktuellen politischen Lage in Italien, Deutschland und Europa sein. In Rom wird es in Gesprächen mit Abgeordneten und Regierungsmitgliedern vor allem um die deutsch-italienische Zusammenarbeit bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen und Krisen gehen. Zudem soll gemeinsam mit italienischen Abgeordneten an das 60jährige Bestehen der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe erinnert werden, die sich am 28. Juni 1962 das erste Mal konstituiert hat.

In Neapel wird es in Gesprächen mit Regionalabgeordneten um die wirtschaftliche Entwicklung Süditaliens, die Bekämpfung des organisierten Verbrechens sowie Umweltpolitik und Bildung gehen.