Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

28. September 2022

Parlamentariergruppe Südliches Afrika reist nach Namibia

Vom 1. bis 9. Oktober 2022 wird eine Delegation der Parlamentariergruppe Südliches Afrika unter Leitung der Vorsitzenden, Abg. Michelle Müntefering (SPD), nach Namibia reisen.

Weitere Delegationsmitglieder sind die Abgeordneten
Olaf in der Beek (FDP), Ulle Schauws (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Annette Widmann-Mauz (CDU/CSU) und Gerold Otten (AfD).

Die Delegation wird in Namibia insbesondere mit Parlamentarierinnen und Parlamentariern, die enge Kontakte zu Deutschland pflegen, sowie mit dem Parlamentspräsidenten und mit parlamentarischen Ausschüssen zusammentreffen. Weitere Gesprächspartner auf der Reise werden Ministerinnen und Minister, Vertreter verschiedener nichtstaatlicher Organisationen, politischer Stiftungen, der Zivilgesellschaft sowie der deutschen Entwicklungszusammenarbeit sein.

Eingedenk des herausgehobenen Charakters der deutsch-namibischen Beziehungen und vor dem Hintergrund der besonderen historischen und moralischen Verantwortung Deutschlands gegenüber Namibia wird ein wichtiges Anliegen der Reise auch der persönliche Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern der indigenen Bevölkerungsgruppen der Herero und Nama sein.

Darüber hinaus will die Delegation einen Schwerpunkt ihres Besuches auf gesundheits-, wirtschafts-, sozial-, gleichstellungs- und umweltpolitische Fragen legen, Projekte der deutschen Entwicklungszusammenarbeit besuchen und an einem Gedenkort für die in der deutschen Kolonialzeit an den indigenen Bevölkerungsgruppen Namibias begangenen Verbrechen einen Kranz niederlegen.