Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

21. Oktober 2022

Parlamentariergruppe der Arabischsprachigen Staaten des Nahen und Mittleren Ostens besucht Katar und Saudi-Arabien

Vom 29. Oktober bis 5. November 2022 wird eine Delegation der Parlamentariergruppe der Arabischsprachigen Staaten des Nahen und Mittleren Ostens unter Leitung des Vorsitzenden, Abg. Dr. Cristoph Ploß (CDU/CSU), nach Doha in Katar sowie nach Dschidda und Riad in Saudi-Arabien reisen. Die weiteren Delegationsmitglieder sind Dr. Joe Weingarten (SPD), Lamya Kaddor (Bündnis 90/Die Grünen) und Sebastian Münzenmaier (AfD).

In beiden Ländern stehen Begegnungen mit Parlamentsmitgliedern bzw. Vertretern legislativer Gremien wie etwa der Beratenden Versammlung Saudi-Arabiens, mit Regierungsvertretern sowie Vertretern der Zivilgesellschaft auf dem Programm. Neben den politischen und wirtschaftlichen Beziehungen sollen in beiden Ländern auch die Themen Menschenrechte und Entwicklung eine wichtige Rolle spielen. In Katar wird das Thema Menschenrechte besonders mit Hinblick auf die Vorbereitungen auf die Fußballweltmeisterschaft 2024 und die Situation der Gastarbeiter im Land angesprochen werden. In Saudi-Arabien werden die Öffnung des Arbeitsmarkes für Frauen sowie die zahlreichen sozialen und kulturellen Modernisierungsreformen der letzten Jahre eine wichtige Rolle spielen. Auch der Krieg im Jemen und seine humanitären Folgen sollen in Gesprächen in Saudi-Arabien thematisiert werden.