Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

10. Mai 2021

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz zum Thema: Kinderrechte im Grundgesetz

Zeit: Montag, 17. Mai 2021, 10.00 Uhr
Ort: Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal 2.600

Öffentliche Anhörung zum

Gesetzentwurf der Bundesregierung
Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes zur ausdrücklichen Verankerung der Kinderrechte
BT-Drucksache 19/28138

Gesetzentwurf der Abgeordneten Norbert Müller (Potsdam), Dr. Petra Sitte, Doris Achelwilm, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Verankerung von Kinderrechten)
BT-Drucksache 19/10622

Gesetzentwurf der Abgeordneten Katja Dörner, Katja Keul, Annalena Baerbock, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Grundgesetzes (Ergänzung des Artikels 6 zur Stärkung der Kinderrechte)
BT-Drucksache 19/10552

Detaillierte Informationen zur Sitzung finden Sie auf der Internetseite des Ausschusses:
www.bundestag.de/ausschuesse/a06_Recht/anhoerungen/836786-836786

Hinweis: Die Sitzung wird live im Internet unter www.bundestag.de übertragen. Am Folgetag ist sie unter  www.bundestag.de/mediathek abrufbar. Sollten Sie eine persönliche Teilnahme an der öffentlichen Anhörung wünschen, informieren Sie sich bitte über das hierzu erforderliche Anmeldeverfahren unter www.bundestag.de/ausschuesse/a06_Recht/anhoerungen.