Service

Die Bundestagsverwaltung als Arbeitgeberin

Mitarbeiter der Bundestagsverwaltung und der Direktor stehen auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes.

Mitarbeiter der Bundestagsverwaltung mit Direktor (DBT/Marc Beckmann)

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages ist eine oberste Bundesbehörde, die dem Verfassungsorgan Deutscher Bundestag bei der Erfüllung seiner umfassenden gesetzgeberischen und kontrollierenden Aufgaben inhaltlich sowie organisatorisch zuarbeitet. Rund 3.200 Beschäftigte stellen einen reibungslosen Parlamentsbetrieb sicher, betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abgeordneten und die Besucher, bearbeiten Petitionen, pflegen die Beziehungen zu anderen Parlamenten und internationalen parlamentarischen Versammlungen und informieren die Öffentlichkeit über die Arbeit des Deutschen Bundestages.

Hier finden sie alle Einzelheiten zum Aufbau der Verwaltung.

Was wir bieten

Sinnstiftende Tätigkeit

Demokratie möglich machen – diesem Grundsatz haben wir uns verschrieben. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen das Verfassungsorgan Deutscher Bundestag unmittelbar bei der Erfüllung seiner umfassenden gesetzgeberischen und kontrollierenden Aufgaben. Ob Sie inhaltlich oder organisatorisch zuarbeiten – Sie sind nah dran an den aktuellen politischen Themen und den gesellschaftlich relevanten Fragestellungen unserer Zeit. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Bürgerinnen und Bürger und sichern die Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Work-Life-Balance
Hände bedienen die Tastatur eines Laptops.

(DBT/Marc Beckmann)

Das Arbeits- mit dem Privatleben in Einklang zu bringen, ist eine der größten Herausforderungen in der heutigen Arbeitswelt. In der Bundestagsverwaltung stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um für Sie persönlich die ideale Lösung zu finden. Durch Gleitzeit und Teilzeitmodelle können Sie Ihre Arbeitszeit flexibel an Ihre aktuelle Lebensphase anpassen. Einen Teil Ihrer Arbeit können Sie dabei auch ortsflexibel erbringen. Pro Kalenderjahr stehen Ihnen 30 Tage Erholungsurlaub zur Verfügung. Und wenn Sie eine längere Auszeit nehmen wollen, können Sie ein Sabbatical in Anspruch nehmen.

Familienfreundlichkeit

Dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein familienfreundliches Arbeitsumfeld anbieten, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir verfügen über eine eigene Kindertagesstätte ohne Sommerschließzeiten im Herzen von Berlin. Bei unvorhergesehenem Betreuungsbedarf können Sie unser Eltern-Kind-Büro nutzen. Auch das Angebot des AWO Familienservices steht unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offen. Als familienfreundliche Arbeitgeberin hat die Verwaltung im Jahr 2023 das Zertifikat „audit berufundfamilie“ erhalten.

Blick auf die Kita des Deutschen Bundestages mit dem Berliner Hauptbahnhof im Hintergrund

Kita der Bundestagsverwaltung (Deutscher Bundestag/Simone M. Neumann)

Betriebliche Gesundheitsfürsorge

Die Bundestagsverwaltung unterstützt Sie bei einer gesunden Lebensweise und bietet Ihnen betrieblich geförderte Sportkurse, diverse Betriebssportgruppen sowie ein vielfältiges Präventionsangebot an. Hierzu zählen neben Pilates- und Yogakursen auch eine aktive Minipause.

Diversity

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource im täglichen Einsatz für die Demokratie. Dabei hat jede und jeder von ihnen seine eigenen Kompetenzen, Überzeugungen und Ideen, die sie einzigartig machen. Als Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt wollen wir ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld schaffen, in dem alle Beschäftigten unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Religionszugehörigkeit oder sexueller Orientierung die gleiche Wertschätzung erfahren.

Gruppenfoto mit Beschäftigten der Bundestagsverwaltung beim CSD

Beschäftigte der Bundestagsverwaltung (DBT/Marc-Steffen Unger)

Arbeiten im internationalen Kontext

Mit den Unterabteilungen „Europa“ und „Internationale Beziehungen“ verfügt die Bundestagsverwaltung über mehrere Referate und Tätigkeitsfelder im internationalen Kontext. Sie unterhält ein eigenes Verbindungsbüro in Brüssel. Unsere Beschäftigten profitieren darüber hinaus von verschiedenen Austauschprogrammen mit anderen Parlamentsverwaltungen (Frankreich, Österreich, Schweiz, USA, Israel, Italien, Polen und Großbritannien).

Erfahrungsberichte unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lesen Sie hier.

Menschen stehen vor einer Schautafel.

Tag der Ein- und Ausblicke und Internationale Beziehungen (DBT/Henning Schacht)

Fortbildung

Die Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns ein wichtiges Anliegen. Hierbei steht der individuelle Wunsch des Einzelnen, sich weiterzubilden, im Vordergrund. Das Fortbildungsangebot ist so vielfältig wie die Aufgaben in der Verwaltung selbst – Sprachkurse, Führungskräftefortbildungen, Informationstechnik, Selbstentwicklung – um nur einige Beispiele zu nennen.

Sicherer Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung

Bei uns genießen Sie die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst: eine in der Regel unbefristete Beschäftigung mit der Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis. Wir zahlen Ihnen als oberste Bundesbehörde eine Ministerialzulage und auf Wunsch vermögenswirksame Leistungen.

Darüber hinaus können Sie unter Berücksichtigung Ihres Familienstandes und gegebenenfalls der Anzahl Ihrer Kinder weitere Zulagen erhalten. Außerdem gewähren wir bei Bezug eines Jobtickets einen Arbeitgeberzuschuss..

Im laufenden Beschäftigungsverhältnis erhöht sich Ihr Gehalt mit zunehmender Berufserfahrung (sogenannte Erfahrungsstufen). Tarifbeschäftigte erhalten zudem jährlich eine Sonderzuwendung, die auf der Grundlage des durchschnittlichen monatlichen Entgeltes berechnet wird. Darüber hinaus bietet die Bundestagsverwaltung sehr gute Beförderungschancen bis in die Spitzenämter der jeweiligen Laufbahngruppen.

Netzwerke

Wir verstehen uns als kommunikative und vernetzende Arbeitgeberin. Als Teil der Parlamentsverwaltung bieten sich Ihnen diverse Möglichkeiten des Austausches. Dazu zählen neben einem Mentoring-Projekt und einem Familiennetzwerk, verschiedenen politische Betriebsgruppen und Interessengemeinschaften der Parlamentsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter auch eine Betriebssportgruppe und die Musikgemeinschaft. Zudem existieren sowohl für Rechtskandidatinnen und -kandidaten als auch Praktikantinnen und Praktikanten verschiedene Angebote.

Nachhaltigkeit

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages will umwelt- und klimabewusst handeln und bei ihren Entscheidungen die Reduktion von Treibhausgasen berücksichtigen. Daher haben wir uns zu einer nachhaltigeren Ausrichtung verpflichtet und mit der Einführung des EMAS-Umweltmanagementsystems begonnen, um umweltrelevante Prozesse zu dokumentieren und fortlaufend zu verbessern. Insgesamt sind die Gebäude des Bundestages in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Klimaschutz, Nachhaltiges Bauen und Innovationen sehr gut aufgestellt – das Energiekonzept setzt auf eine weitgehende Verwendung von regenerativer Primärenergie. Seit 2016 steht zudem ein Bienenstock im Hof des Bundestags. Die Einnahmen des Verkaufs des Honigs fließen in bienenfreundliche Projekte.

Bienen krabbeln an einem Bienenstock aus Holz.

Bienen im Bundestag (Deutscher Bundestag/Marco Urban)

Marginalspalte