Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Ausschüsse der 20. Wahlperiode

Streit über Nutzen und Recht­mäßig­keit einer Impfpflicht

Zeit: Montag, 21. März 2022, 10 Uhr
Ort: Berlin, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Sitzungssaal Anhörungssaal 3 101

Gesetzentwurf der Abgeordneten Heike Baehrens, Dr. Janosch Dahmen, Katrin Helling-Plahr, Dagmar Schmidt (Wetzlar), Dr. Till Steffen, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, Dirk Wiese und weiterer Abgeordneter
Entwurf eines Gesetzes zur Aufklärung, Beratung und Impfung aller Volljährigen gegen SARS-CoV-2 (SARSCovImpfG)
BT-Drucksache 20/899

Gesetzentwurf der Abgeordneten Dieter Janecek, Gyde Jensen, Konstantin Kuhle, Franziska Mascheck, Dr. Paula Piechotta, Kordula Schulz-Asche, Dr. Andrew Ullmann und weiterer Abgeordneter
Entwurf eines Gesetzes zur Einführung einer verpflichtenden Impfberatung für Erwachsene und einer altersbezogenen Impfpflicht ab 50 Jahren unter Vorbehalt gegen das Coronavirus SARS-CoV-2
BT-Drucksache 20/954

Antrag der Fraktion der CDU/CSU
Impfvorsorgegesetz – Ein guter Schutz für unser Land
BT-Drucksache 20/978

Antrag der Abgeordneten Martin Sichert, Thomas Seitz, Stephan Brandner, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der AfD
Keine gesetzliche Impfpflicht gegen das COVID-19-Virus
BT-Drucksache 20/516

Antrag der Abgeordneten Wolfgang Kubicki, Christine Aschenberg-Dugnus, Tabea Rößner, Jana Schimke, Jens Koeppen, Dr. Gregor Gysi, Dr. Sahra Wagenknecht und weiterer Abgeordneter

Impfbereitschaft ohne allgemeine Impfpflicht gegen
SARS-CoV-2 erhöhen

BT-Drucksache 20/680

_ _ _ _ _ _ _
Allgemeine Informationen

Die Anhörung wird live übertragen.
Wir weisen darauf hin, dass Dokumente, die von Dritten für Anhörungen bereitgestellt werden, möglicherweise nicht barrierefrei sind.
Die Anhörung findet aufgrund der aktuellen Situation ohne Publikum statt.
Da die Sitzungszeiten sich kurzfristig verändern können, bitten wir Sie sich vorab über den aktuellen Sitzungsbeginn zu informieren.