Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Besuchen Sie den Deutschen Bundestag

Artikel

Die Kunstsammlung des Deutschen Bundestages

7. September 2020 bis 3. Januar 2021

Zitate zur Kunst

Künstlertexte zu Entwürfen für Kunstwerke im Jakob-Kaiser-Haus und in der Wilhelmstraße 65

Als der Deutsche Bundestag die Parlamentsgebäude im neuen Parlamentsviertel in Berlin errichten ließ, wurden Künstler eingeladen, Kunstwerke für die Gebäude zu
entwickeln. Die Werke sollten einen Dialog mit der Architektur eröffnen und auf die spezifische Gestaltung, die Funktion oder die Geschichte der Gebäude eingehen. Auch für das Jakob-Kaiser-Haus und das Parlamentsgebäude Wilhelmstraße 65 reichten Künstler Entwürfe ein. Für die Diskussion im Kunstbeirat des Deutschen Bundestages, der über die Realisierung der Entwürfe zu entscheiden hatte, erläuterten die Künstler ihre Konzepte. So entsteht in der Fotoserie »Zitate zur Kunst« ein reizvoller Spannungsbogen zwischen den Texten der Künstler, die vor der Realisierung der Werke ihre künstlerische Intention beschreiben, und den Fotos der später realisierten Kunstwerke.

Vor der Kunst

Abgeordnete zeigen Werke aus der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages

Seit dem Jahre 2012 fotografiert Jens Liebchen die Serie der Abgeordnetenporträts. Auf den Fotos sieht man Abgeordnete vor den Werken, die sie besonders schätzen, seien es Kunst-am-Bau-Installationen oder Werke aus der Artothek. In ihren Ausführungen erläutern die Parlamentarier die Gründe ihres Engagements für die Kunst im Parlament im Allgemeinen oder für die Auswahl des jeweiligen Kunstwerks. Für diese Ausstellung wurden die Mitglieder des Präsidiums und des Kunstbeirates eingeladen.

Kunst aktuell

Kunstprojekte, die im Auftrag des Kunstbeirates des Deutschen Bundestages kürzlich realisiert wurden

Der Kunstbeirat lädt Künstler ein, Projekte für die Kunstsammlung zu realisieren. Auf diesem Wege werden Büsten oder Porträtgemälde bedeutender Parlamentarier beauftragt, Skizzen des parlamentarischen Alltags angefertigt oder Kunst-am-Bau-Installationen geschaffen. In der Ausstellung werden auf einer Schauwand diese und andere aktuelle Aktivitäten des Kunstbeirates, wie Neuankäufe oder Workshops, vorgestellt.

Aktuell ist daher das Entwurfsmodell der Skulptur „Werdendes“ zu sehen, die der in Wuppertal arbeitende Künstler Tony Cragg für die Stadtloggia des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses gestaltet hat. Die Skulptur wurde am 30. Juni 2020 in Gegenwart des britischen Botschafters aufgestellt und dem Bundestag übergeben. Nähere Informationen


Text: Dr. Andreas Kaernbach, Kurator der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages

Marginalspalte