Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

19. Oktober 2016
Fortschritte im Ringen um Geschlechtergerechtigkeit in der Wissenschaft

Bei den Bemühungen um Geschlechtergerechtigkeit im Wissenschaftssystem gab es in den vergangenen Jahren Fortschritte. Das Tempo der Entwicklung ist aber noch zu gering. In dieser Einschätzung waren sich die Sachverständigen in einer Anhörung im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung unter Leitung von Patricia Lips (CDU/CSU) am Mittwoch, 19. Oktober, einig. Ob Sanktionen der richtige Weg sind, um zu einem höheren Frauenanteil zu gelangen, blieb hingegen umstritten.

zum Artikel