Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

24. Januar 2017
Bartels: Bei der Bundeswehr ist von allem zu wenig da

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Dr. Hans-Peter Bartels, sieht „die Bundeswehr auf dem Weg der Besserung“. Aber es sei noch nicht alles gut. „Es ist von allem zu wenig da“, kritisiert er am Dienstag, 24. Januar, im Interview mit dem Parlamentsfernsehen anlässlich der Übergabe des Wehrberichtes 2016 (18/10900). Dies gelte besonders für das Personal, das Material und die Strukturen im Allgemeinen. Der Prozess der materiellen Vollausstattung sei zwar begonnen, aber längst noch nicht am Ende.

zum Artikel