Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

21. Oktober 2019
Ausbildungsreform für Anästhesie- und Operationsassistenten „sinnvoll“

Gesundheitsexperten sehen in der von der Bundesregierung geplanten Reform der Anästhesie- und Operationsassistenz eine sinnvolle Initiative. In einer Anhörung des Gesundheitsausschusses zu dem Gesetzentwurf (19/13825) am Montag, 21. Oktober 2019, unter Leitung von Erwin Rüddel (CDU/CSU) verwiesen Sachverständige auf die wichtige Funktion dieser Fachkräfte im medizinischen Alltag und den zunehmenden Mangel als Spezialisten. Die Fachleute äußerten sich in der Anhörung am Montag in Berlin sowie in schriftlichen Stellungnahmen.

zum Artikel