Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

4. März 2020
Ärzteverbände warnen vor wachsendem Einfluss von Investoren

Ärzteverbände warnen vor einem wachsenden Einfluss renditeorientierter Investoren auf die medizinische Versorgung in Deutschland. Die Bundesärztekammer (BÄK) und die Zahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) fordern gesetzliche Initiativen, um die kommerziellen Interessen im Gesundheitswesen transparenter zu gestalten und rein ökonomisch motivierte Investitionen zu begrenzen. Die Experten äußerten sich in schriftlichen Stellungnahmen zu einer von Rudolf Henke (CDU/CSU) geleiteten Anhörung des Gesundheitsausschusses am Mittwoch, 4. März 2020, zu Anträgen der Linksfraktion und der AfD-Fraktion.

zum Artikel