Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

9. September 2020
Experte: Anreize könnten Marktchancen wertvoller Rezyklate verbessern

Die Politik muss Anreizsysteme schaffen, um die Marktchancen der im Sinne einer Kreislaufwirtschaft ökologisch wertvollen Rezyklate (wiederverwertete Kunststoffe) zu verbessern. Diese Forderung erhob Reinhard Schneider, geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber der Werner & Mertz GmbH, am Mittwoch, 9. September 2020, während einer öffentlichen Sitzung des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung unter Leitung von Dr. Andreas Lenz (CDU/CSU) zum Thema „Nachhaltigkeit ,made in Germany‘ – Chancen und Herausforderungen für nachhaltig wirtschaftende Unternehmen“. Schneiders Unternehmen produziert unter anderem Putzmittel der Marke Frosch in „zu einhundert Prozent aus Rezyklaten hergestellten Flaschen“.

zum Artikel