Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Wehrbeauftragte

Artikel

16. Kunstwettbewerb der Bundeswehr 2022

Vier virtuelle Hände greifen ineinander.

Der 16. Kunstwettbewerb der Bundeswehr 2022 steht unter dem Motto „Loyalität“.

© KAS e.V. / Weimar & Weimar Kreativ GbR

In diesem Jahr feiert der Kunstwettbewerb der Bundeswehr sein 25-jähriges Bestehen. Seit 1997 wird der Wettbewerb vom Streitkräfteamt ausgerichtet, zunächst jährlich, seit 2002 alle zwei Jahre. Angehörige der Bundeswehr beschäftigen sich mit einem Thema und setzen es künstlerisch um. Federführend sind die Evangelische und Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung jeweils im Wechsel. Der 16. Kunstwettbewerb der Bundeswehr 2022 steht unter dem Motto „Loyalität“. Für die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages Dr. Eva Högl ist das ein hervorragendes Thema: „Loyalität berührt jede und jeden in der Bundeswehr. Es ist nicht nur von großer Bedeutung im Berufsalltag, sondern bezieht auch das familiäre Zusammenleben mit ein. Ich freue mich, wenn der Wettbewerb gut angenommen wird und bin gespannt auf die Werke.“ Bis zum 15. Juni 2022 können die Arbeiten eingereicht werden. Ende des Jahres soll die Preisverleihung in Berlin stattfinden. Mit einer Wanderausstellung werden die Exponate dann deutschlandweit gezeigt.

Weitere Infos finden Sie unter:

www.kunstbw.de

www.kunstbw.de/kunstwettbewerb-2022-loyalitaet/

Marginalspalte